AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen www.webetante.com (Frank Löffler) nachfolgend Verkäufer genannt und Verbrauchern nachfolgend Käufer genannt.

Entgegenstehende oder von den Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden nicht anerkannt. Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung dar, Waren zu kaufen.

(2) Der Käufer kann ein oder mehrere Produkte in den Warenkorb legen. Im Laufe des Bestellprozesses gibt der Käufer seine Daten und Wünsche bzgl. Zahlungsart, Liefermodalitäten etc. an. Erst mit dem Anklicken des Bestellbuttons gibt der der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Der Käufer können eine verbindliche Bestellung auch telefonisch abgeben.

(3) Der Verkäufer ist berechtigt, dass über das Internet abgegebene Angebot innerhalb von 1 Werktag unter Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail anzunehmen, wobei eine Email Benachrichtigung über den Erhalt der Bestellung noch keine Annahme darstellt. Nach fruchtlosem Ablauf der in Satz 1 genannten Frist gilt des KäufersAngebot als abgelehnt, d.h. der Käufer ist nicht länger an sein Angebot gebunden. Bei einer telefonischen Bestellung kommt der Kaufvertrag zustande, wenn Ihr Angebot von uns sofort angenommen wird. Wird das Angebot durch den Verkäufer nicht sofort angenommen, ist der Käufer auch nicht mehr daran gebunden.

§3 Material - Weberei

(1) Die Weberei verarbeitet ausschließlich selbst beschaffte Garne. Andere Lieferanten können im Voraus angefragt werden. Die Weberei übernimmt jedoch in diesem Fall keine Haftung für die Beschaffenheit der Garne, die Verarbeitbarkeit und Färbefähigkeit des Materials.

(2) Die Garne werden nach den Wünschen bzw. Inspirationsbildern des Kunden gefärbt. Dabei wird jeweils über den Arbeitsvortschritt mittels Massengerdiensten informiert. Es werden jeweils Färbeproben dem Kunden vor dem Färben der Kette und des Schusses übermittelt. Wird nicht widersprochen gelten die Farben als genehmigt. Die Webmuster können im Rahmen des technisch möglichen (8 Schäfte – 10 Tritte) frei gewählt werden. Werden Webmuster seitens des Kunden geliefert, so hat dieser sich über etwaige Urheberrechte, Namensrechte und Markenrechte zu informieren und stellt die Weberei gegenüber Forderungen Dritter frei.

Bei Draws, ist die jeweilige Kette vorgefärbt und der Kunde hat die Möglichkeit den Schuss in Bezug auf angebotene Garne und Farbegestaltung frei zu wählen. Die Webmuster werden für den Draw vorgegeben und sind in diesem Rahmen zu wählen.

 (3) Jede Übermittlung und elektronische Darstellung von Bildern kann die Farben und Details der Garne anders darstellen als in Realität. Somit stellt ein abweichendes Endergebnis in Bezug auf Nuancen der Färbung oder auch Garnbeschaffenheit keinen Mangel dar.

(4) Eine Rücknahme von individuell gestalteter Arbeiten wird ausdrücklich ausgeschlossen, es sei denn, dass das Webergebnis sich in Webmuster, Garnzusammensetzung und oder auch Farbgestaltung grundlegend von der Bestellung abweicht. Ich weise an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass es sich um ein Handwerk in Bezug auf Färbung der Garne, sowie auch der Webleistung handelt und es sich somit technisch bedingt zu Fehlern im Muster kommen kann. Die Webprodukte sind ausschließlich per Hand, mit einem für die Garnmischung vorgesehenen Waschmittel und kalt zu waschen. Während den ersten Wäschen kann es zu einem „Ausbluten“ von Farbpigmenten kommen.

§4 Preisgestaltung, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die Preise für Webartikel ergeben sich aus einer Kostenkalkulation, welche nach Garnauswahl und Beschaffenheit des Materials ergeben. Dieser Preis ist ein Endpreis, zzgl. Versand. Ich versende weltweit ausschließlich mit DHL. Eine Abholung des Webartikels ist nach Absprache möglich.

(2) Bei Bestellungen aus dem Ausland können gesonderte Importzölle und -steuern anfallen, die erhoben werden, wenn das Paket den bestimmten Zielort erreicht. Etwaige zusätzliche Gebühren für die Zollabfertigung müssen vom Käufer getragen werden.

(3) Die Bezahlung der Ware erfolgt unbar auf das Konto der Weberei.

Eine Nutzung von Bezahldiensten wie Paypal wird eingeräumt. Sollten dadurch Gebühren entstehen, so sind diese vom Kunden zu tragen.

(4) Ich erheben eine Anzahlung in Höhe von 150,- EUR bei Bestellung, der Rest des Kaufpreises ist umgehend nach Fertigstellung der Ware und vor dem Versand an den Kunden fällig.

(5) Für alle anderen Leistungen ist der Rechnungsbetrag sofort fällig. Ein Versand der Ware erfolgt erst nach vollständiger Bezahlung durch den Kunden.

§5 Lieferung

(1) Die Lieferung von Webprodukten erfolgt in Absprache mit dem Kunden. Dabei wird festgelegt, in welchem Monat das Webprodukt fertig gestellt wird. Eine Fertigstellung kann ebenso einen Monat im vorraus, wie auch Monat danach erfolgen. Sobald das Webstück fertig gestellt ist, sowie die Zahlung bei mir eingegangen ist, erfolgt der Versand der Ware innerhalb von 5 Werktagen.

(2) Der Versand von Artikeln über den Online Shop erfolgt nach Bezahlung der Ware innerhalb der dort angegeben Versandzeit.

(3) Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so sind diese umgehend beim Frachtführer zu reklamieren und diese ebenso quittieren zu lassen. Nehmen Sie danach umgehend mit mir Kontakt auf.

§6 Eigentumsvorbehalt

Ich behalte mir das Eigentum an der Ware, bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§7 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher:

Widerrufsrecht für Verbraucher

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie dem Verkäufer

Frank Löffler, Festerbachstrasse 32, 65329 Hohenstein

kontakt@webetante.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, hat der Verkäufer alle Zahlungen, die der Verkäufer von Ihnen erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.der Verkäufer kann die Rückzahlung ohne Angabe von Gründen verweigern, bis er die Waren wieder zurückerhalten und einer Prüfung unterzogen hat.

Der Käufer hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie den Verkäufer über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an den Verkäufer zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Der Käufer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sollte die Ware beschädigt sein oder etwaige Gebrauchsspuren aufweisen, behält sich der Verkäufer das Recht vor, Ihnen den dadurch entstandenen Wertverlust in Rechnung zu stellen.

Ausschlussrecht Kundenspezifikation

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist, oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Ein Widerruf des Webauftrages ist zu jeder Zeit möglich, jedoch werden die bis dahin entstandenen Kosten dem Kunden in Rechnung gestellt.

Ende der Widerrufsbelehrung

****************************************************************************************************

§8 Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An :

Die Webetante

Frank Löffler

Festerbachstrasse 32

65329 Hohenstein

kontakt@webetante.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_____________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

_____________________________________________________

Name des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

_____________________________________________________

Datum

_____________________________________________________

(*) Unzutreffendes streichen.

§9 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

§10 Haftungsausschluss

Für jedwede Sach- und Personenschäden die aufgrund falscher Anwendung resultieren, übernimmt der Verkäufer keinerlei Haftung.

 

§11 Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

§12 Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.